DIW Logo
Information

Das Projekt "Ein wirtschaftswissenschaftliches Indikatorensystem zur Messung von Sicherheit und Sicherheitswirtschaft in Deutschland (WISIND)" wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung  im Rahmen des Sicherheitsforschungsprogramms der Bundesregierung für drei Jahre bis März 2015 gefördert.

Das Forschungsprojekt wurde vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und dem Brandenburgischen Institut für Gesellschaft und Sicherheit (BIGS) bei der Bekanntmachung "Gesellschaftliche Dimensionen der Sicherheitsforschung" beantragt. DIW und BIGS arbeiten gemeinsam am Projekt zur Entwicklung eines sicherheitsbezogenen Indikators.

Projektpartner

Das Projekt "Ein wirtschaftswissenschaftliches Indikatorensystem zur Messung von Sicherheit und Sicherheitswirtschaft in Deutschland (WISIND)" wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung  im Rahmen des Sicherheitsforschungsprogramms der Bundesregierung für drei Jahre bis Ende 2014 gefördert.

Das Forschungsprojekt wurde vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und dem Brandenburgischen Institut für Gesellschaft und Sicherheit (BIGS) bei der Bekanntmachung "Gesellschaftliche Dimensionen der Sicherheitsforschung" beantragt. DIW und BIGS arbeiten gemeinsam am Projekt zur Entwicklung eines Sicherheitsindikators.